Die Fünf Wandlungsphasen

Eine der wichtigsten Grundlagen für die Feng Shui Analyse ist das Verständnis der "Fünf Wandlungsphasen"/"Fünf Elemente".

Die wichtigste Erkenntnis aus diesem Prinzip ist die der Veränderlichkeit unseres Lebens und das unser Leben den Gesetzen der Natur unterliegt.

Jede dieser Wandlungsphasen repräsentiert Chi, d.h. Energie. Es zeigt sich uns über Jahreszeiten, Farben, Körperorgane, Emotionen, Gerüche, Geschmacksrichtungen und vieles mehr.

In der Verbindung untereinander können sie sich unterstützen und nähren, schwächen und kontrollieren.

In einer Feng Shui Beratung hilft uns diese Grundlage, Ungleichgewichte in den Gebäuden offenzulegen, wie auch Heilung besonderer Bereiche möglich zu machen.

Die fünf Wandlungsphasen - ein paar Ideen, was sich damit verbinden kann:

Holz: Hier beginnt das Leben. Frühling. Der Samen bricht durch die Erde. Grün. Baum. Wachsen. Leber. Galle. Der Pionier. Mit dem Kopf durch die Wand. Visionär. Die Wut. Bewegung. Die Muskulatur. Die Angemessenheit. Einzelgänger. Unsere Träume. Aufsteigende Energie.

Feuer: Der längste Tag im Jahr. Sommer. Sonne. Licht. Wärme. Strahlen. König/Königin. Übersicht behalten. Das Herz. Rot. Die Freude. Kommunikation. Zusammenbringen. Team. Das Bewusstsein. Das Ausdehnen.

Erde: Zwischen den Jahreszeiten. Das Sammeln. Harmonie. Die Familie. Vertrauen. Gelb. Heiler/Heilerin. Der dreifache Erwärmer. Der Magen. Die Versorgung. Sich Sorgen machen. Zentrieren.

Metall: Der Herbst. Die Ernte. Die Ergebnisse dürfen empfangen werden. Gold und Silber. Die Lunge. Der Lehrer/die Lehrerin. Wertschätzung. Struktur. Die Fingernägel. Die Haut. Das Zusammenziehen. Die Trauer.

Wasser: Der Winter. Ruhe. Blau. Schwarz. Die Niere. Die Blase. Dem Prozess folgen. Wu Wei. Tun im Nichtstun. Absteigende Energie. Intuition. Mut. Willenskraft. Prozessmanagement. Die Angst.